Sa. 26. Jan. 2019 - Balazzo Brozzi

Direkt zum Seiteninhalt
Samstag, 26. Januar 2019, 20:00 Uhr

Court of Mercy
Court of Mercy ist Rock, Folk, Blues, Pop - nur eben anders!

Court of Mercy - ein Gnadenhof für Musiker? Keineswegs!
Wer Court of Mercy schon einmal live erlebt hat, weiß, dass diese Band ganz besondere Coverversionen, die eben nicht wie die Originale klingen, spielt.
Frisch, außergewöhnlich und vielseitig legt die Band los, wenn es gilt, bekannten und auch weniger bekannten Rock- Folk- und Blues-Nummern den eigenen Stempel aufzudrücken.
Coversongs mal anders! heißt die Devise, nach der die fünf Musiker mit einfallsreicher Interpretation überzeugen.
Dabei werden die Stücke vielseitig und mit manch überraschender Instrumentierung dargeboten: Da kommt auch mal Eric Bibb auf der Bouzouki daher.
Das Repertoire der Band besticht durch Vielseitigkeit und eine große Bandbreite der Stilrichtungen sowie der Instrumentierung.
Die Musiker von Court of Mercy (u.a. mit dabei das Nürnberger Blues-Urgestein Peter Bloß und der Musiker und Theaterschauspieler Rolf Böhm) stammen aus Nürnberg und Umgebung und spielen seit 2008 zusammen.
Court of Mercy spielt mit zwei Gitarren (akustisch und Strom, 6 oder auch mal 11 bis 12 Saiten), Orgel & Klavier, sowie Bass und Schlagzeug.

Court of Mercy sind:
  • Peter Bloß - Bass
  • Rolf Böhm – Gesang, Klavier, Orgel, Akkordeon
  • Henning Pirner - Gitarren, Gesang
  • Thomas Staudigl - Schlagzeug
  • Fritz Wunderlich - Gitarren, Bouzouki, Gesang
Zurück zum Seiteninhalt